Reinigung und Pflege von Keramischen fliesen

Die Reinigung von Keramikfliesen ist in vielen Gelegenheiten keine leichte Aufgabe, obwohl sie notwendig und äußerst wichtig ist, nicht nur auf ästhetischer Ebene, sondern auch, um ihre Qualitäten zu erhalten und sie im Laufe der Jahre nicht zu beeinträchtigen. Daher ist es sehr wichtig, die Pflege für Keramikfliesen zu kennen um ein gutes Finish zu erhalten 

Um eine optimale Wartung unserer Keramikfliesen nach der Verlegung zu gewährleisten, gibt es eine grosse Auswahl an Reinigungsmitteln (heisses Wasser, Tücher oder Schwämme, Wischmopp oder organische Lösungsmittel usw. ), die wir je nach Verschmutzungsgrad oder den technischen Spezifikationen der Fliesen auswählen müssen.

Endreinigung einer Verlegung

Einer Erst-Reinigung für Boden oder Wandfliesen nach der Verlegung ist immer sehr wichtig, da eine schlechte oder verspätete Beseitigung von Allgemeinen Schmutz nach der Verlegung zu einem schlechten Endergebnis führen kann.

Bei speziellen Reinigungsmitteln sind stets die Anweisungen des Herstellers zu befolgen, und Salzsäure ist zu vermeiden.

Hinweise zur Verwendung von Reinigungsmitteln für keramische Bodenbeläge und Wandfliesen

Für die Verwendung von Reinigungsmitteln für keramische Fliesen ist Folgendes zu beachten:

  1. Die Reinigung ist durchzuführen, wenn das Fugenmaterial vollständig getrocknet und ausgehärtet ist.
  2. Es sollten niemals Säurereinigungen auf einem neu verlegten Bodenbelag verwendet werden, da dieses die Fugen beschädigen kann.
  3. Diese Reinigung kann auch mit Hilfe spezieller Maschinen oder manuell mit heissem Wasser und einer Bürste durchgeführt werden.
  4. Es ist ratsam, die Oberfläche der Keramikfliesen vor einer chemischen Reinigung mit sauberem Wasser zu imprägnieren, und die Aufnahme dieser Produkte im Fugenmaterial zu verringern.

 Tägliche Reinigung

Boden und Wandfliesen lassen sich sehr einfache Pflegen und täglich Reinigen welches ein sehr grösser Vorteile ist. Einfach sauberes Wasser mit auf Alcaline basierende Reinigungsmittel oder ein neutrales Reinigungsmittel hinzufügen genügt.

Die Verwendung von ölhaltigen Reinigungsmitteln oder Wachsen sollte vermieden werden, da sie die Porosität der Oberfläche verändern und somit zu einer stärkeren Verschmutzung des Bodens führen kann.

Wenn wir auf Flecken stossen, die nicht mit einem der oben genannten Reinigungsmittel entfernt werden können, benötigen wir spezielle Reinigungsmittel oder Lösungsmittel, daher müssen wir besonders auf die technischen Spezifikationen des Produkts achten. Es wird empfohlen, einen Vorversuch an einer wenig sichtbaren Stelle durchzuführen, um zu beobachten, wie die Oberfläche der Keramikfliese darauf reagiert.

Verwandte Artikel